ZDH-Steuerforum: Chancen für mehr Europa in der Steuer- und Finanzpolitik | Zur Webseitenansicht
Handwerkskammer Cottbus Newsletter
Wirtschaft und Politik
ZDH-Steuerforum: Chancen für mehr Europa in der Steuer- und Finanzpolitik
Parkausweis für Handwerker
Ohne Handwerk geht auch in Zukunft nichts!
Umsatzbesteuerung von Speisen und Getränken
Pressemitteilungen der HWK Cottbus
Handwerker "pflastert" sich zum "Lehrling des Monats"
weitere Nachrichten
Transferpreis Handwerk - Wissenschaft
Handwerker sind Cottbuser des Jahres
Heute Geselle, Morgen Meister
Landkreise suchen Jugendschöffen für die Amtsperiode 2014 bis 2018
Fortbildungsangebote der Woche
Fortbildungsangebote der Woche
Veranstaltungen der HWK Cottbus
Berufsorientierungs- und Ausbildungsbörse
Die Auswertung der BWA unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher Kennziffern
Beratungstage
Beratung zum Handwerksrecht in Königs Wusterhausen
ILB Beratung für Unternehmer und Existenzgründer
Rentenversicherung für Handwerksunternehmer
Ausgabe 12 2013
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Newsletter der Handwerkskammer Cottbus sind Sie gut informiert.

Um eine optimale Darstellung des Newsletters zu erzielen, aktivieren Sie bitte die HTML-Ansicht. Sollten aufgrund einer älteren Version Ihres Browsers oder E-Mail-Programms die Bilder nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte am oberen Seitenrand auf die Webseitenansicht.

Ihre Handwerkskammer Cottbus
Like
Das Handwerk - Original LogoZDH-Steuerforum: Chancen für mehr Europa in der Steuer- und Finanzpolitik

Das deutsche Handwerk setzt auf eine bessere Koordinierung der Steuer- und Finanzpolitik in der Europäischen Union. Handwerkspräsident Otto Kentzler: "Wir brauchen eine gemeinsame steuerliche Bemessungsgrundlage bei der Unternehmensbesteuerung, die auch Personenunternehmen einschließt", so Kentzler auf dem Steuerforum des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks 2013 in Berlin. Aktuelle europäische und nationale Themen der Steuer- und Finanzpolitik diskutierten auf dem Forum der Bundesminister der Finanzen, Wolfgang Schäuble, der Präsident des Bundesfinanzhofes, Rudolf Mellinghoff, der Generaldirektor für Steuern und Zoll der EU-Kommission, Heinz Zourek, sowie die finanzpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen.

mehrnach oben
HandwerkerparkausweisParkausweis für Handwerker

Antragstellung für einen Handwerkerparkausweis

mehrnach oben
Imagekampagne Wir sind HandwerkerOhne Handwerk geht auch in Zukunft nichts!

Zur diesjährigen IHM in München erschien im Rahmen der Handwerkskampagne die Prognos-Studie „Zukunft kommt von Können“. Die Studie des Prognos-Instituts durchleuchtet acht zentrale Zukunftsfelder des Handwerks und kommt zu dem Schluss: Ohne Handwerk geht auch in Zukunft nichts!

mehrnach oben
Imagekampagne BrötchenUmsatzbesteuerung von Speisen und Getränken

Nach zähen Beratungen zwischen Bund und Ländern wurde nunmehr das lang erwartete Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) zur Umsatzbesteuerung von Lieferungen und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken veröffentlicht. Das Schreiben stellen wir Ihnen im Anhang zur Verfügung.

mehrnach oben
Lehrling des Monats März 2013Handwerker "pflastert" sich zum "Lehrling des Monats"

Zielstrebig und diszipliniert verfolgt Benjamin Hantke sein Ziel. Der 24-Jährige aus Wiesengrund bei Forst (Lausitz) absolviert eine Ausbildung zum Straßenbauer und legt 2013 seine Gesellenprüfung ab. Für sein engagiertes Arbeiten in der Berufsschule und im Betrieb zeichneten ihn die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und das Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. als "Lehrling des Monats März" aus.

mehrnach oben
Transferpreis 2013Transferpreis Handwerk - Wissenschaft

Als bundesweiter Technologie-Transfer-Preis des deutschen Handwerks prämiert der Seifriz-Preis jedes Jahr erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft.

mehrnach oben
Cottbuser des JahresHandwerker sind Cottbuser des Jahres

Die beiden Lebensretter, Dachdeckermeister Kilian Schulz (l.) und Dachdecker Martin Riedel sind als Cottbuser des Jahres 2012 ausgezeichnet worden. Beide Cottbuser haben im Sommer letzten Jahres einem Menschen in Not geholfen, als sie ihn aus der tosenden Spree gerettet haben.

mehrnach oben
Dennis SteinertHeute Geselle, Morgen Meister

Heute Geselle - Morgen Meister! Mit der Handwerkskammer Cottbus auf dem Weg zum Handwerksmeister! So lautet der Titel der Serie, die ab sofort monatlich im BB-Radio zu hören ist. Wir stellen Ihnen ein Jahr lang Handwerksmeister von Morgen vor. Mehr als 160 Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr ihren Meister gemacht. Hier geht es zum Beitrag.

mehrnach oben
ParagrafenLandkreise suchen Jugendschöffen für die Amtsperiode 2014 bis 2018

Mit dem Ablauf der fünfjährigen Amtsperiode sind im Jahr 2013 die ehrenamtlichen Jugendschöffen für den Amtsgerichtsbezirk Cottbus für die Amtszeit von 2014 bis 2018 neu zu wählen.

mehrnach oben
Fortbildung OrdnerFortbildungsangebote der Woche

Sie wollen sich beruflich verändern und suchen nach einer neuen Möglichkeit, Ihre Karriere zu erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben für Sie jede Woche Weiterbildungen im Angebot. Unsere Angebote reichen vom Bau- und Ausbaugewerbe, über Elektro- und Metallgewerbe bis hin zum Nahrungsmittelgewerbe.

mehrnach oben
Berufechecker PlakatBerufsorientierungs- und Ausbildungsbörse

Ausbildungsplätze im Handwerk

mehrnach oben
WorkshopDie Auswertung der BWA unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher Kennziffern

  • Betriebliche Anforderungen zur Einführung eines Kennziffernsystems
  • Rentabilität, Liquidität, Vermögen - mehr Übersicht und größere Transparenz -
  • bessere Voraussetzungen zur Führung erfolgreicher Bankgespräche durch aussagefähigere Unterlagen
mehrnach oben
Termin machenBeratung zum Handwerksrecht in Königs Wusterhausen

Beratung zur Eintragung / Veränderung in der Handwerksrolle sowie zu Ausnahmebewilligungen.

mehrnach oben
Termin machenILB Beratung für Unternehmer und Existenzgründer

Kostenlose Beratung zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten von gewerblichen Investitionen.

mehrnach oben
Richtig InformierenRentenversicherung für Handwerksunternehmer

Wer FZR versichert war, kann zusätzliche Einkünfte geltend machen! Wer noch keine Kontenklärung beantragt hat, sollte dies rechtzeitig in Angriff nehmen! Wer Kinder geboren hat, muss Kindererziehungszeiten beantragen!

Wer es genau wissen will, geht zur Rentenberatung in seine Handwerkskammer!

mehrnach oben
Handwerkskammer Cottbus Altmarkt 17
03046 Cottbus
Tel.: 0355 7835-444
Fax: 0355 7835-280
hwk@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de
Die Handwerkskammer Cottbus ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO) gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch den Präsidenten Peter Dreißig und den Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher.
Infoservice
Sie haben Fragen oder Anregungen zum Newsletter der Handwerkskammer?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Kontaktformular
Sie wollen den Newsletter der Handwerkskammer nicht mehr erhalten? Newsletter abbestellen
© Handwerkskammer Cottbus