Handwerkskammer fordert Preisgleitklauseln bei öffentlichen Aufträgen | Zur Webseitenansicht
 
   
  Handwerkskammer Cottbus 
   
 
  
 
  
Konjunktur Frühjahr 2018, Baustelle von oben
 © HWK Cottbus
 
   
 
Handwerkskammer fordert Preisgleitklauseln bei öffentlichen Aufträgen
mehr lesen
 
   
 
 Neues Mailing 
 
 Sehr geehrte Damen und Herren,

wir fordern öffentliche Auftraggeber dringend auf, Preisgleitklauseln in Verträge aufzunehmen, um sich so an künftigen Materialpreissteigerungen zu beteiligen. „Die Lage ist in fast allen Bereichen extrem angespannt", sagt HWK-Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher. Die derzeitige Situation, geprägt von Preisexplosionen bei Roh- und Baustoffen, macht es Unternehmen fast unmöglich, Aufträge wirtschaftlich zu kalkulieren.

Ihre Handwerkskammer Cottbus
 
 
   
 
Bäcker_AMH
© AMH
 
"Die Erhöhung des Mindestlohns ist das falsche Signal"

Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Oktober 2022 auf zwölf Euro. Was bedeutet das für das Lebensmittelhandwerk?


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Zwei Männer schütteln sich die Hand, bei der Erstellung eines Vertrages zur Gebäudeenergieberatung
© Alexander-Raths_shutterstock
 
Gebäudeenergieberater/in Fortbildung

Mit bestandener Prüfung sind Sie befähigt, Kunden in Fragen der energetischen Gebäudemodernisierung zu beraten und Energiepässe für Alt- und Neubauten zu erstellen.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Maurer, Beton, Betonbauer, Stein, Waage, Blaumann, Mauer, Bau, Ausbau, quer, Querformat
© Kzenon - Fotolia
 
Bau: Auftragseingänge um mehr als ein Drittel gestiegen

In den Betrieben des Brandenburger Bauhauptgewerbes stiegen im Januar 2022 die Umsätze und Auftragseingänge. Die Zahl der Beschäftigten nahm erneut zu, teilt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Corona Symbolfoto Arbeit und Maske
© shutterstock
 
Information zur Verlängerung der Corona-Wirtschaftshilfen

Eine wichtige Handwerksforderung erfüllt: Denn wenngleich nunmehr notwendige Öffnungsperspektiven vorliegen, werden einige Handwerkszweige auch über das erste Quartal 2022 hinaus auf Unterstützung angewiesen sein.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Digitalisierung Computer Software
© Rawpixel.com / shutterstock
 
Bundesamt warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Software

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt nach §7 BSI-Gesetz vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky und empfiehlt, es durch alternative Produkte zu ersetzen.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Motivation Team
© wavebreakmedia_shutterstock
 
Führungskräftetraining: Kompetenzen entwickeln - führen und motivieren

Führungskräfte haben eine verantwortungsvolle Aufgabe und verfolgen mit ihrem Team gemeinsame Ziele. Im Training erhalten Sie neue Impulse, Tipps und Tricks für Ihren persönlichen Führungsstil.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
WIFA-Flyer_Technologie_Theke_2022
© pixabay
 
Effizienter durch AR-basierte Assistenzsysteme

28.03.2022 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

mehr lesen
 
 
   
   
   
   
 
financial-4560047_1920
© www.pixabay.com
 
Elektronische Rechnungslegung

29.03.2022 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

mehr lesen
 
 
   
   
   
   
 
WIFA-Flyer_Technologie_Theke_2022
© pixabay
 
Drohnen im Handwerk

05.04.2022 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

mehr lesen
 
 
 
 
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse für den Newsletter der Handwerkskammer Cottbus eingetragen: unknown@any-domain.biz. Sie wollen den Newsletter der Handwerkskammer nicht mehr erhalten?
Newsletter abbestellen
 
 
   
 
Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon: 0355 7835-444
Fax: 0355 7835-280
E-Mail: hwk@hwk-cottbus.de
 
 
Die Handwerkskammer Cottbus ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß §109 der Handwerksordnung (HwO) gerichtlich und außergerichtlich durch den Präsidentin Corina Reifenstein und den Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher vertreten.

Die Handwerkskammer Cottbus übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Newsletter erwähnt werden.
 
 
Infoservice
Sie haben Fragen oder Anregungen zum Newsletter der Handwerkskammer?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Ansprechpartner

Bringen Sie Ihre Angaben auf den aktuellen Stand. Profildaten anpassen
 
 
 
© Handwerkskammer Cottbus